Ostern

Wo gilt dieser Feiertag?

Ort Typ Land Klasse
Andorra Land AD 4
Baden-Württemberg Bundesland DE 4
Bayern Freistaat DE 4
Belgien Land BE 4
Berlin Stadt DE 4
Bosnia: Roman Catholic Religion BA 1
Brandenburg Bundesland DE 1
Bremen Bundesland DE 4
Dänemark Land DK 1
Deutschland Land DE 4
Estland Land EE 1
Finnland Land FI 1
Frankreich Land FR 4
Großbritannien Land GB 4
Hamburg Stadt DE 4
Hessen Bundesland DE 4
Irland Land IE 4
Island Land IS 1
Italien Land IT 1
Kroatien Land HR 4
Lettland Land LV 1
Liechtenstein Land LI 4
Litauen Land LT 1
Luxembourg Land LU 4
Malta Land MT 4
Mecklenburg-Vorpommern Bundesland DE 4
Monaco Land MC 4
Niederlande Land NL 4
Niedersachsen Bundesland DE 4
Nordrhein-Westfalen Bundesland DE 4
Norwegen Land NO 1
Oesterreich Land AT 4
Polen Land PL 1
Portugal Land PT 1
Rheinland-Pfalz Bundesland DE 4
Saarland Bundesland DE 4
Sachsen Freistaat DE 4
Sachsen-Anhalt Bundesland DE 4
Schleswig-Holstein Bundesland DE 4
Schweden Land SE 4
Schweiz Land CH 4
Slowakei Land SK 4
Slowenien Land SI 4
Spanien Land ES 4
Srpska: Roman Catholic Religion BA 1
Thüringen Freistaat DE 4
Tschechische Republik Land CZ 4
Ungarn Land HU 4
Zypern: Armenier, Katholiken und Protestanten Religion CY 4
Religion
Gedenktag katholisch
Gedenktag evangelisch
Weitere Feiertage am gleichen Datum:
Feiertag Klasse
Pesach (Endfeiertag)1
Legende
1
gesetzlich anerkannter Feiertag
3
halber, gesetzlich anerkannter Feiertag
4
gesetzlich nicht anerkannter Feiertag
5
Ereignistag

Die Auferstehung Jesu

Im christlichen Glauben steht der Tod nicht für das Ende, sondern für den Beginn eines neuen Lebens. Die Auferstehung - das Osterfest soll also bekunden, dass das Leben über den Tod, die Wahrheit über die Lüge, die Gerechtigkeit über das Unrecht und die Liebe über den Hass siegen wird.

Wie wird das Ostterdatum berechnet?

Der erste Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling. Frühlingsanfang ist frühestens am 21. März. Der früheste Ostersonntag fällt folglich auf den 22. März, der späteste auf den 25. April. Nach dem Datum des Osterfestes richten sich fast alle anderen beweglichen Feiertage im Kirchenjahr.