Vatertag

Wo gilt dieser Feiertag?

Ort Typ Land Klasse
Andorra Land AD kein Feiertag
Belgien Land BE kein Feiertag
Bosnien und Herzegowina Land BA kein Feiertag
Bulgarien Land BG kein Feiertag
Dänemark Land DK kein Feiertag
Deutschland Land DE kein Feiertag
Estland Land EE kein Feiertag
Finnland Land FI kein Feiertag
Frankreich Land FR 5
Griechenland Land GR kein Feiertag
Großbritannien Land GB kein Feiertag
Irland Land IE kein Feiertag
Island Land IS kein Feiertag
Israel Land IL kein Feiertag
Italien Land IT kein Feiertag
Kroatien Land HR kein Feiertag
Lettland Land LV kein Feiertag
Liechtenstein Land LI kein Feiertag
Litauen Land LT kein Feiertag
Luxembourg Land LU kein Feiertag
Malta Land MT kein Feiertag
Moldawien Land MD kein Feiertag
Monaco Land MC kein Feiertag
Niederlande Land NL 5
Norwegen Land NO kein Feiertag
Oesterreich Land AT kein Feiertag
Polen Land PL kein Feiertag
Portugal Land PT kein Feiertag
Rumänien Land RO kein Feiertag
Russland Land RU kein Feiertag
Schweden Land SE kein Feiertag
Schweiz Land CH kein Feiertag
Serbien Land RS kein Feiertag
Slowakei Land SK 5
Slowenien Land SI kein Feiertag
Spanien Land ES kein Feiertag
Tschechien Land CZ kein Feiertag
Ukraine Land UA kein Feiertag
Ungarn Land HU 5
Vereinigte Staaten Land US kein Feiertag
Zypern Land CY kein Feiertag
Legende
1
gesetzlich anerkannter Feiertag
3
halber, gesetzlich anerkannter Feiertag
4
gesetzlich nicht anerkannter Feiertag
5
Ereignistag

Schweizer Vätertag

Premiere am 17. Juni 2007
Der Schweizer Vätertag ist einerseits ein Vater-Kind-Aktionstag: Väter unternehmen und erleben mit ihren Kindern und anderen Vätern und Kindern gemeinsam etwas. Der Vätertag ist andererseits auch ein Vaterschafts-Thementag: Väter und die Gesellschaft setzen sich mit Wünschen, Ansprüchen und Widersprüchen modernen Vaterseins auseinander.
«Der Vätertag ist keine Kopie des Muttertags», erklärt männer.ch-Präsident Markus Theunert. «Es geht um eine respekt- und lustvolle Auseinandersetzung mit dem Vatersein in einer Zeit, in der sich die traditionellen Rollenmodelle auflösen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie mehr und mehr auch zum Männeranliegen wird».

«Schweizer Vätertag - aus 365 Gründen»

Am 15. Juni 2008 bringt dieser Festtag zum zweiten Mal lebendig und farbenfroh Wertschätzung und Motivation für alltagsnahes väterliches Engagement zum Ausdruck. Er motiviert zur Auseinandersetzung mit chancengleichen Rollenmodellen sowie zeitgemässer Väterlichkeit und thematisiert die Herausforderungen rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.